Gefüllte Zucchini mit Tomatenreis

Rezepte für gefüllte Zucchinis gibt es inzwischen in Hülle und Fülle. Allerdings enthalten die meisten Füllungen Fleisch. Ich versuche allerdings eine gute Balance zwischen fleischhaltigen und vegetarischen bzw. veganen Gerichten zu finden. Das heißt für mich, den Fleischkonsum deutlich zu reduzieren, aber nicht vollständig aus meiner Küche zu verbannen. Daher habe ich mir mit der Zeit ein Repertoire an vegetarischen und veganen Rezepten zusammengestellt. Für dieses Rezept verwende ich anstelle einer klassischen Hackfleischfüllung eine würzige Tomatenreisfüllung. Überbacken wir das Ganze mit Parmesan. Die würzige Füllung und der Parmesan passen gut zu der ansonsten recht mild schmeckenden Zucchini. 

Überbackenes Ratatouille

Magnifique! So lecker kann ein Gemüseauflauf sein – und das mit nur ganz wenig Aufwand. Mit diesem Rezept ist die tägliche Ration an Gemüse rucki zucki erreicht und viele Kalorien hat das Ganze natürlich auch nicht :).

Mamas Zucchinisuppe

Ein Hoch auf Mamas Rezeptsammlung! In einem dicken Ordner mit Limetten-Print bewahrt sie all ihre Rezepte auf. Viele davon verbinde ich mit einer glücklichen Kindheit, einer tollen Familie und einer schönen Heimat. Ich hatte als Kind meine absoluten Lieblingsgerichte (manche auch einfach nur, um meinen Bruder zu ärgern, da diese dann hin und wieder auf dem Speiseplan standen: Spinat hihi) und es gab Gerichte die ich weniger gerne aß (vielleicht auch, um meinen Bruder zu ärgern…Kinder halt).