Very-Berry-Bowl

Bowls zum Frühstück finde ich genau so klasse wie Porridge, weil man beide Varianten dank der vielen verschiedenen Basiszutaten und Toppings immer wieder neu gestalten kann. So wird das Frühstück nie langweilig. Wenn es draußen kälter ist, mache ich mir meistens ein leckeres, wärmendes Porridge, im Sommer gibt’s dann fruchtige und erfrischende Bowls. Schon jetzt habe ich wieder total Lust auf diese bunten Bowls, auch wenn es draußen noch etwas frisch ist.

Rote Bete Smoothie Bowl

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch aussieht, aber ich wäre jetzt bereit für den Sommer! Den Garten hab ich hübsch gemacht, die Sommerkleider hängen wieder im Kleiderschrank und den Urlaub haben wir schon vor Monaten gebucht. Ich kanns‘ eigentlich kaum noch erwarten, wenn es wieder so richtig schön warm ist und das nicht nur für 2 bis 3 Tage. Ich kann Kälte überhaupt nicht ab, denn ich friere immer sofort – und das trotz 10 Schichten Kleidung. Immerhin hatten wir jetzt schon mal die ersten warmen Tage und da bekam ich einfach Lust, mein Lieblingsmahlzeit auf Sommer umzustellen – auch wenn das für Anfang April vielleicht etwas optimistisch gedacht ist, denn der April macht ja bekanntlich was er will.