Dinkelvollkornnudeln in Gorgonzolasauce mit Rucola und Tomaten

am

Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen schnellen Rezepten. Auch wenn ich mir gerne viel Zeit fürs Kochen und Essen nehme, muss es an manchen Tagen fix gehen. Da sind Rezepte mit wenigen Zutaten und einer simplen und schnellen Zubereitung gefragt. Auf den Genuss und gesunde Zutaten möchte ich dabei dennoch auch nicht verzichten. Außerdem sollen meine Rezepte möglichst lange satt halten. Ich lege dabei viel Wert auf gesunde Kohlenhydratquellen. Sie sättigen gut (und bei der richtigen Wahl auch lange) und geben neue Energie für Körper und Kopf.

Dinkelvollkornnudeln in Gorgonzolasauce mit Rucola und Tomaten

Ich probiere liebend gerne neue Produkte aus. Diesmal landeten die Dinkelvollkornnudeln von DM in meinem Einkaufskorb. Ihr müsst natürlich nicht genau diese Nudeln verwenden, aber ich kann sie euch wärmstens empfehlen – suuuper lecker :-). Sie sind etwas gröber, aber dennoch schön weich und toll im Geschmack. Falls ihr andere Nudeln nehmen solltet, rate ich euch dennoch zu Nudeln, die innen hohl sind (also keine Spaghetti o.ä.). Die Sauce ist relativ flüssig (da ich ohne Sahne arbeite) und kann so besser von den Nudeln aufgenommen werden.

Viel Spaß beim Nachkochen 🙂

Eure Sonja ❤

Dinkelvollkornnudeln in Gorgonzolasauce mit Rucola und Tomaten

Dinkelvollkornnudeln in Gorgonzolasauce mit Rucola und Tomaten

Dauer: ca. 15 Minuten

 

Zutaten für 2 Portionen 

200 g Dinkelvollkornnudeln (oder andere)

100 g Rucola

400 g Cocktailtomaten

200 ml Milch

100 g Gorgonzola

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Rucola waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  2. Für die Sauce die Milch in einem Topf aufkochen lassen, den Käse hinzufügen und unter Rühren schmelzen lassen. Die Sauce bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Nudeln in kochendem Salzwasser garen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen unter die Sauce heben, auf zwei Teller verteilen, Rucola und Tomaten hingeben und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s