Buttermilch-Dinkelbrötchen

Herrlich, wenn der leckere Duft von frisch gebackenem Brot durch die Wohnung zieht! Aber nicht nur deshalb backe ich unser Brot und unsere Brötchen meist selbst. So saftig und warm aus dem Ofen schmecken die selbst gebackenen Brote einfach himmlisch – und wie ich finde, 1000 mal besser als die fertigen in den Plastiktüten aus dem Supermarkt. Hinzu kommt, dass ich genau weiß, was da eigentlich in meinem Brot so drinsteckt – ganz frei von irgendwelchen Zusätzen, wie z.B. Zuckersirup, der das Brot dunkler färbt, nur damit es für uns „gesünder“ aussieht, und zwar so, als hätte man reines Vollkornmehl verwendet.

Dinkelvollkornnudeln in Gorgonzolasauce mit Rucola und Tomaten

Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen schnellen Rezepten. Auch wenn ich mir gerne viel Zeit für Kochen und Essen nehme, muss es an manchen Tagen fix gehen. Da sind Rezepte mit wenigen Zutaten und einer simplen und schnellen Zubereitung gefragt. Auf Genuss und gesunde Zutaten möchte ich dabei dennoch auch nicht verzichten. Außerdem sollen meine Rezepte möglichst lange satt halten. Ich lege dabei viel Wert auf gesunde Kohlenhydratquellen. Sie sättigen gut (und bei der richtigen Wahl auch lange) und geben neue Energie für Körper und Kopf.